Atem und Stimme

Ein gesunder Atem bringt Lebendigkeit und Vertrauen. Der Atem unterstützt uns, auch in herausfordernden Situationen mit dem ganzen Wesen klar und präsent zu sein.

 

Ich arbeite nach Volkmar Glaser, unter Einbezug der Meridiane aus der chinesischen Medizin. 

 
Durch das sorgfältige und achtsame Atmen breitet sich der Atem im Körper aus. Spannungen lösen sich sanft, durch Hinwendung und Kontakt. Wo zu wenig Energie ist, fängt die Energie wieder an, zu fliessen, wo  Energie blockiert und gestaut ist, fängt Sie an, sich wieder zu verteilen. So entsteht Wohlbefinden, Wohlspannung, Freude und Lebendigkeit - unabhängig von den äusseren Lebensumständen.

Durch die Arbeit an Körper und Atem kommen wir oft auch mit psychischen Themen und Verhaltensmustern in Berührung. Manchmal tauchen Geschichten auf. Manchmal kommt es auch zu Lösungen und Veränderungen, ohne dass der Verstand genau alles versteht.

Eine Atembehandlung findet im Stehen und Sitzen oder auch auf der Liege statt. Ich kann mit oder Berührung arbeiten.  


Indikationen sind z. B.

  • Stress
  • Überforderung
  • Schlafprobleme
  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • Erschöpfungszustände
  • Ängste und Panikattacken
  • Burnout-Prophylaxe und Burnout-Nachsorge
  • Stimmprobleme
  • Schmerzen
  • Muskelverspannungen
  • Rücken- und Haltungsprobleme 
  • Atembeschwerden

Der Atem heilt von innen.
Paracelsus